Spritzmürbteig

Der Spritzmürbteig ist eine Abwandlung des klassischen Mürbteiges (1 -2 -3 Teig) , welcher aber unter Zugabe von "Flüssigkeit" Miclh, Milch und Eier, oder eben nur Eier und einen etwas erhöhten Fettanteil (deswegen steht das Wort Flüssigkeit auch unter Anführungszeichen) dressierfähig, also "spritzfähig" gemacht wird. Der Spritzmürbteig wird dadurch weicher als der normale Mürbteig und kann so mit einem Dressiersack (Spritzbeutel) und Tülle auf das Blech dressiert werden.

Typische Gebäcksorten (Spritzgebäck) welche mit einem Spritzmürbteig hergestellt werden sind zB: dressierte Linzerkipferl