Kettenflug

Sucht man nach Kettenflug in Zucker Kochtabellen wird man den "Kettenflug" meistens nicht finden, hier wird nur leichter Faden - starker Flug angegeben. Der Kettenflug ist dem starken Flug zuzuordnen und liegt bei 114 - 115 Grad. hat man keinen Zuckerthermometer macht man die Probe für den kettenflug mit einer Drahtschlinge (bzw gabel geht auch) - taucht diese in den kochenden Zucker und bläst dann durch. Bilden sich beim Durchblasen viele kleine Perlen, bzw ein Faden dann sit die Konsistenz des kettenflugs erreicht.

Kettenflug wird vor allem für die Erzeugung für den Schaum von Schaumrollen verwendet.